Kooperation mit kommune.digital auf der CEBIT 2018 besiegelt

Die CEBIT ist ein toller Ort, um Geschäfte zu machen. So auch für Werkdigital und kommune.digital. Alexandra Kost und Martin Schmiedel bekräftigen in Hannover ihre Zusammenarbeit, um die Digitalisierung der Kommunen in Deutschland nach vorn zu bringen.
kommune.digital ist eine Marke der GfKD, Gesellschaft für kommunale Digitalisierung AG. Sie unterstützen Kommunen dabei, ihre eigene digitale Plattform aufzubauen. Werkdigital unterstützt die Digitalisierung der Kommunen in dem Sinne, dass sie individuelle Apps pro Kommune entwickeln. Mit einer eigenen City App kann jede Kommune auf ihre Besonderheiten aufmerksam machen und mit den eigenen Bürgern in einen täglichen Austausch kommen. „Durch eine City App hat der Bürger seine Stadt in seiner Tasche. Er wird jeden Tag über alle Neuigkeiten informiert, die in der Kommune ablaufen und er kann gleichzeitig viele Dinge des täglichen Lebens über die App erledigen“, erklärt Alexandra Kost, die für PR & Marketing bei Werkdigital zuständig ist.
„Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit Werkdigital. Bei den Gesprächen mit Wirtschaftsförderern und Bürgermeistern erleben wir oft eine hohe Motivation für die Digitalisierung ihrer Kommune, doch fehlt meist der konkrete Einstieg. Mit einer City App von Werkdigital können Kommunen einen ersten wichtigen Schritt auf dem Weg zur digitalen Kommune machen“, erläutert Martin Schmiedel, Mitglied des Vorstands der GfKD.

Weitere Infos unter:

#cebit18

#kommunedigital

 

Beitrag teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.